HEIMATFEST 2024 – DIE ERWARTUNGEN SIND HOCH!


Bei unseren verschiedenen Veranstaltungen und Angeboten erwarten wir rund 120 000 Besucher, die unser Kinder- und Heimatfest wie gewohnt in ausgelassener und friedlicher Simmung gemeinsam feiern. Wir sind gut darauf vorbereitet.

Wir hoffen auf 5 Tage „Kaiserwetter“ und auf ein tolles, gelungenes Kinder- und Heimatfest 2024.

Wir freuen uns jetzt schon auf unser Fest und wir freuen uns ganz besonders darauf, Sie als Gäste begrüßen zu können!

FEST 2024 – NEWS

 

… natürlich bieten wir unseren Besuchern wieder einen tollen und attraktiven Vergnügungspark

Top – Attraktion in diesem Jahr: „Fortress Tower“ – mit 80 Metern der höchste mobile Freifallturm der Welt

 


 

Neue Rubrik Informationen auf dieser Webseite:

Sie bietet einen schnellen Überblick über grundsätzliche Fakten und Wissenswertes zum Fest und wird ständig aktualisiert.
Sie ist von jeder Seite aus zu erreichen über den Link Informationen in der Fußzeile

 




Gutscheine

Firmen können ab 13.Mai 2024 mit dem Bestellformular Gutscheine bei den Laupheimer Filialen der Volksbank Raiffeisenbank Laupheim – Illertal eG und der Kreissparkasse Biberach kaufen. Mit dem Rückgabeformular können sie nicht verwendete Gutscheine bis zum 15. Juli 2024 wieder zurückgeben.

Für Privatpersonen bieten wir auf den Wochenmärkten am 8. und 15. Juni sowie beim Rosenmarkt am 22. Juni 2024 Gutscheine zum Kauf an. Eine Rücknahme dieser Gutscheine ist nicht möglich.




Heimatfestbusse

Die Busse fahren wieder von Donnerstag, 27. Juni bis Montag 1. Juli auf 12 Linien – im Gegensatz zum letzten Jahr unter eigener Regie. Wir haben das beliebte Dauerticket wieder eingeführt.

https://heimatfest-laupheim.de/wp-content/uploads/2024/05/Plakat_2024_blau-1-scaled.jpg

Festabzeichen

Der Laupheimer Schülerspielmannszug besteht seit 75 Jahren. Um dieses Jubiläum zu würdigen ist auf dem Festbändel dieses Jahres ein Motiv des Spielmannszugs zu sehen.
Im Vorverkauf kostet er 7€.

Alle Personen ab 18 Jahren sollten beim Besuch der Veranstaltungen einen Festbändel tragen. Damit unterstützen Sie uns und drücken Ihre Verbundenheit zu unserem Heimatfest aus.


Wecken – Appell um 6 Uhr mit zwei Kapellen

„Je länger die Nächte, desto kürzer die Tage. Dass die Laupheimer den Festgottesdienst nicht verschlafen, dafür sorgte der Weckappel am Sonntag morgen ab 6 Uhr …“
(aus einem Zeitungsartikel von 1998)

Die Stadtkapelle Laupheim und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Laupheim laufen auch heute noch ab 6 Uhr musizierend durch die Stadt.

Bilder zum Vergrößern anklicken

Im Gegensatz zu früher erfahren die Musiker immer weniger Resonanz und marschieren inzwischen leider fast nur noch durch Straßen mit Häusern, an denen alle Rolläden heruntergelassenen sind.

Wir wollen diese Tradition wieder beleben und geben deshalb die Marschrouten bekannt:

Stadtkapelle – Start um 6:00 Uhr: Parkplatz am ehemaligen Krankenhaus, Franz-Laub-Weg, Anna-von-Freyberg-Straße, Mozartstraße, Uhlandstraße, Judenberg, Kapellenstraße, Bronner Straße, Färbergässle, Marktplatz, Kirchberg,  Kronenbrauerei (kurzer Halt), Hospital, Kirche St.Peterus und Paulus, Kirchberg, Bühler Straße, Hasenstraße, oberer Marktplatz, Lange Straße, Pfeifferstraße, Laubachweg, Lange Straße – Pause danach ab 7:30 Uhr; Lange Straße, Parkweg, Obere Wiesen, Rottumweg, Spitalmühle, Lenzhalde, Biberacher Straße, Straßäckerweg, Zeppelinstraße, Heimstraße, Briegelstraße, Auf dem Berg, Pfarrer-Aich- Straße, Schmiedstraße, Gartenstraße, Mittelstraße

Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr – Start um 6:00 Uhr: Bahnhofstraße, Welsche Höfe, Weldenstraße, Kantstraße, Briegelstraße, Polizeirevier, Biberacher Straße, Parkweg, Herrenmahd, Laubachweg, Brühl, Staudesgässle, Hafnergässle, Lange Straße, am Mäuerle, Hopfenweg, Lindenstraße, Bühlerstraße, Jahnstraße, Im Lehen, Meisenweg, Amselweg, PAUSE – danach: Hasenstraße, Marktplatz, Kapellenstraße, Radstraße, Ulmer Straße, Bahnhofstraße, Feuerwehr

UNSERE VERANSTALUNGEN –  EIN HIGHLIGHT NACH DEM ANDEREN

 

Eröffnungsumzug

In über 40 Gruppen präsentieren sich Vereine der Stadt und der Umgebung beim Eröffnungsumzug. Im Mittelpunkt stehen die runden Jahrgänger die mit spektakulären Auftritten glänzen. Mit großem Spaß und ausgelassener Freude stellen sie „ihre Zeit…“ dar – das steckt an und springt auf die Zuschauer über.

Die großen Festzüge

„Laupheim - bunt und liebenswert“ ist das Motto der Festzüge in diesem Jahr. Ungefähr 3000 Mitwirkende in 100 Gruppen, unzählige Trachten und Kostüme, 45 prächtig geschmückte Festwagen, 150 Pferde und 25 Musikkapellen prägen die großen Festzüge. Sie sind die absoluten Höhepunkte unseres Festes. Die imposanten und farbenprächtigen Umzüge mit Bezügen zu zeitgenössischen und historischen Ereignissen entführen zehntausende Besucher in eine andere Welt.

Kreativteil der Schulen

Es wurde gebastelt und gewerkelt, und beim großen Festzug am Montag können hunderte von Schülerinnen und Schülern endlich präsentieren, wie sie ein selbstgewähltes Motto umsetzen. Alle Laupheimer Schulen sind beim großen Festzug am Montag im Kreativteil der Schulen beteiligt und bieten ein farbenfrohes Spektakel grenzenloser Kreativität und guter Laune – viele Zuschauer würden wahrscheinlich am liebsten mitlaufen…

Aufsichtspflicht
Die Aufsichtspflicht obliegt den Erziehungsberechtigten. Der Kinder- und Familiennachmittag ist ein reines Spiel- und Mitmach-Angebot.

Haftung
Für Wertgegenstände (Handys, etc.) übernehmen wir keine Haftung.

Veröffentlichung von Bildern
Wir fertigen Fotos zur Veröfentlichung durch die Presse und im Internet an. Mit der Teilnahme am Kinderund Familiennachmittag stimmen Sie zu, dass ihr Kind fotografiert werden darf. Ein nachträglicher Widerspruch ist nicht möglich.

Download der Regeln


Zum Auftakt - Kulturabend

in diesem Jahr: „Die wundersame Reise ins Usuversum“ gestaltet von der Grundschule Untersulmetingen. Abwechselnd gestalten die Schulen der Stadt und der Ortsteile die Kulturabende als Auftaktveranstaltung des Kinder- und Heimatfestes. Geboten wird ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm mit Darbietungen aus den Bereichen Musik, Tanz und Spiel. Das erstaunlich hohe Niveau und die Qualität lassen vergessen, dass keine Profis auf der Bühne stehen sondern engagierte und begeisterte Kinder und Jugendliche aus unserer Stadt.

Heimatstunde

Abwechselnd mitwirkende Vereinigungen oder auch Personen aus der Stadt und ihren Teilgemeinden gestalten die unterhaltsame und festliche Heimatstunde mit einer interessanten Folge von Darbietungen aus allen kulturellen Bereichen. Feste Bestandteile des Programms sind die Begrüßungsansprache des Oberbürgermeisters und die qualitativ hochwertigen musikalischen Beiträge der Stadtkapelle Laupheim. Immer wieder finden auch offizielle Ehrungen der Stadt Laupheim während der Heimatstunde statt. Motto der Heimatstunde 2024: „So ist Laupheim – miteinander, füreinander“.

Paradekonzert der Stadtkapelle

Blasmusik auf höchstem Niveau: In weiß-blauen Uniformen spielen die ungefähr 80 Musiker der Stadtkapelle Laupheim und ihres Spielmannszugs vor der Schranne auf. Sie bieten ein breites Repertoire an traditionellen Märschen und modernen Musikstücken. Eindrucksvoll und bewegend: Zum Abschluss singen die „Kinderfestschätzla“ das Heimatfestlied.

Sternmarsch der Fanfarenzüge

Der „Landsknechtszug Ellerbach-Freyberg e.V.“ richtet am Samstag den Sternmarsch der Fanfarenzüge aus. Seiner Einladung folgen in jedem Jahr 6 bis 7 weitere Fanfarenzüge, die mit ihren eindrucksvollen und abwechslungsreichen Uniformen den Platz vor der Schranne in ein buntes Gemälde verwandeln. Jeder Zug präsentiert sich mit einem Musikstück. Zum Abschluss tragen alle gemeinsam einen Marsch vor – akustisch und optisch ein unvergessliches Erlebnis, das „unter die Haut geht“.

Summernight

Seit 1975 verwandeln ehrenamtliche Helfer des „Jugendkulturvereins Laupheim e.V.“ während des Heimatfests den Schlosshof des Schlosses Großlaupheim“ zu einem Open – Air - Sommernachtstraum. Anspruch des Organisationsteams ist es, gute Musik und Stimmung von und für junge Menschen nach Laupheim zu bringen - und dieser Anspruch wurde über die Jahre hinweg vollständig umgesetzt.

Feuerwerk

Nach Einbruch der Dunkelheit gehen am Sonntag im Vergnügungspark die meisten Lichter aus, dann bildet das 10-minütige Höhenfeuerwerk einen gelungenen Abschluss des Heimatfestsonntags. Danach wird weitergefeiert - Sperrstunde ist erst um 2 Uhr.

IMPRESSIONEN VON UNSEREM INSTAGRAM ACCOUNT


Hotspot
Infopunkt

BLICK IN DIE VERGANGENHEIT – Schon im 19. Jahrhundert finden sich erste Spuren des Heimatfests

© 2024 - Heimatfest Laupheim