Informationen rund um das Kinder- und Heimatfest

Die Alemannen nehmen an den Umzügen teil. Ab Samstag sind sie Gastgeber beim Lagerleben in der Hasengrube.


Beim INFO-Point des DRK in der Bühlerhalle


Die Bauern und Arbeiter des Baltringer Haufens nehmen an den Umzügen teil. Ab Samstag sind sie Gastgeber beim Lagerleben in der Hasengrube. Der Baltringer Haufen ist eine Gruppe des Sängerbunds Laupheim e.V.


Im Biergarten sind an einigen Bäumen Nummern angebracht. Dadurch wird der Biergarten in Parzellen eingeteilt,  die insbesondere dem DRK und der Polizei die Orientierung erleichtern, Die Baumnummern können auch die Verabredung von Treffpunkten erleichtern.


Parkplätze für Personen mit einer Gehbehinderung sind vor der Olympiagaststätte

Während der Festzüge sowie etwa zwei Stunden davor und danach sind auf dem Parkplatz am Färbergässle zusätzliche Parkpätze für behinderte Menschen mit außergewöhnlicher Gehbehinderung und für Blinde eingerichtet. Diese Parkplätze sind auch während der Umzüge über die Bronnerstraße ohne Einschränkungen zu erreichen.

Übersichtsplan


Allgemeine Benutzerbedingungen für das Kinder- und Heimatfest


Das Deutsche Rote Kreuz hat auf dem Festplatz in der Bühler Halle einen Sanitätsposten und INFO-Punkt mit Baby-Wickeltisch, Fundamt und Kindersuchdienst eingerichtet. Er ist während der Öffnungszeiten des Festplatzes ständig besetzt:

Telefon: 0151 161 500 21

Die DRK-Posten an den Umzugsstrecken sind nur während der Umzüge besetzt.

Übersichtsplan


Falls Sie Ihre Kinder im Getümmel aus den Augen verlieren kann das Erkennungsarmband helfen, auf das Sie Namen und Kontaktdaten schreiben können. Das Armband erhalten Sie am INFO-Punkt des DRK in der Bühlerhalle.


An der Einmündung der Claus-Graf-Stauffenbergstraße in die Bühlerstraße ist in unmittelbarer Nähe zum Festgelände ein Abstellplatz für Fahrräder eingerichtet.

Übersichtsplan


Seit 4. Juni verkaufen die Schüler der Laupheimer Schulen den Festbändel 2024.  Er ist auch erhältlich am Verkaufsstand des Heimatfests auf den Laupheimer Wochenmärkten am 8. und 15. Juni sowie am 22. Juni auf dem Rosenmarkt in Laupheim.

Für Personen ab 18 Jahren ist der Festbändel erforderlich beim Besuch von Heimatstunde, Feuerwerk, Paradekonzert, Jazzfrühschoppen, allen Umzügen, Feuerwerk, Paradekonzert, Jazzfrühschoppen, der Ausstellung in der Schranne und des Kinder- und Familiennachmittag. Besucher der Kulturabende und der Heimatstunde benötigen zusätzlich eine Eintrittskarte, die gegen eine Schutzgebühr erworben werden kann. Das Festabzeichen ist bis Freitag, 28. Juni 2024, 13 Uhr zum Vorverkaufspreis von 7 € erhältlich. Danach kostet kostet es 8 €. Bitte unterstützen Sie uns und kaufen Sie den Festbändel.


26.6. – 30.6.2025
25.6. – 29.6.2026
24.6. – 28.6.2027


Unser Festzelt wird betrieben von unserem Festwirt: Hahn Zelt + Catering

Kontakt: https://www.hahnzelt.de/kontakt/

Telefonisch erreichbarunter: 49172 6661930

in Laupheim: 07392 9702 838

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Laupheim ist an Donnerstag und Freitag Gastgeber der Feuerwehrschänke in der Hasengrube.


Beim INFO-Point des DRK an der Bühlerhalle


Firmen können mit dem Bestellformular  bei den Laupheimer Filialen der Volksbank Raiffeisenbank Laupheim – Illertal eG und der Kreissparkasse Biberach Gutscheine kaufen. Mit dem Rückgabeformular können sie nicht verwendete Gutscheine bis zum 15. Juli 2024 auch zurückgeben.

Für Privatpersonen bieten wir auf den Wochenmärkten am 8. und 15. Juni sowie beim Rosenmarkt am 22. Juni 2024 Gutscheine zum Kauf an. Eine Rücknahme dieser Gutscheine ist nicht möglich.


Die Hasengrube ist ein Teil des Festgeländes, In ihr findet das Lagerleben statt


Ab Donnerstag, 27. Juni, bis Montag, 1. Juli, fahren die Heimatfestbusse auf 12 Linien.


Öffnungszeiten der Heimatfestausstellung in der Schranne, Marktplatz 17

Donnerstag, 27. Juni 18:00 – 20:00 Uhr
Samstag, 29. Juni 16:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 30. Juni 14:00 – 17:00 Uhr
Montag, 1. Juli 13:00 – 17:00 Uhr

Seit 1927 ist es fester Bestandteil des Laupheimer Heimatfests, getextet vom damaligen Stadtrat Wilhelm Preßmar – auch „Kinderfestonkel“ genannt. Die Melodie stammt vom Frankenlied.

Für alle, laut mitsingen möchten: hier geht es zum Text des Kinderfestlieds.
Heimatfestlied als Download, zum Anhören auf Youtube  oder in einer Karaoke-Version zum Üben und Mitsingen.


Die zwei Kinderfestschätzla singen bei verschiedenen Veranstaltungen das Kinderfestlied.

 


Das DRK bietet im INFO-Point an der Bühlerhalle einen Kindersuchdienst an.

Telefon: 0151/16150021


Über info@heimatfest-laupheim.de können Sie uns erreichen.
Wir bitten um etwas Geduld, falls wir Ihnen nicht sofort antworten – wir sind alle ehrenamtlich tätig.


Der LKZ Ellerbach-Freyberg e.V. nimmt mit allen seinen Gruppen an den Umzügen teil. Er organisiert den Sternmarsch der Fanfarenzüge am Heimatfestsamstag und ist Gastgeber beim Lagerleben in der Hasengrube.


Am Festplatz sind Parkplätze für Menschen mit starker Gehbehinderung eingerichtet

Für Menschen mit Behinderungen und insbesondere auch für Rollstuhlfahren sind bei den Umzügen Zuschauerplätze reserviert:

    • – Beim Eröffnungsumzug am Freitag neben den Umzugssprechern vor dem Rathaus bei der Einmündung der König-Wilhelm-Straße
    • – Bei den großen Festzügen am Sonntag und am Montag neben der Tribüne in Richtung stadtauswärts

Auf dem Parkplatz am Färbergässle sind während der Umzüge sowie zwei Stunden davor und danach zusätzliche Parkplätze für Menschen mit starker Gehbehinderung und für Blinde eingerichtet. Diese Parkplätze sind über die Bronner-Straße auch während der Umzüge ohne Einschränkungen zu erreichen.

Übersichtsplan

Von Freitag, 28.06.2024, 17:00 Uhr bis nach dem Feuerwerk am Sonntag, 25.06.2023, können Festbesucher den Parkplatz von Diehl Aviation Laupheim GmbH am Flugplatz unentgeltlich benützen: Entfernung zum Festplatz ca. 1,7 km.

Unmittelbar am Festgelände sind kaum Parkplätze vorhanden. Die Parkmöglichkeiten im Bereich der Stadt zeigt der Übersichtsplan. Etwa eine Stunde vor, nach und während den Festzüge können die Parkflächen am Umzugsweg und im Aufstellungsbereich nicht benutzt werden.

Unser Tip: Nutzen Sie unsere Heimatfestbusse


Online – Reservierungen für das große Festzelt

Für den Biergarten werden keine Reservierungen angenommen.


„Biergarten – Schnellweg“ und „Hasengrube – Schnellweg“ sind während des Paradekonzerts am Donnerstag und während des Sternmarsches am Samstag die schnellsten Fußwege zum Festgelände. Bei beiden Veranstaltungen stehen auf dem oberen Marktktplatz vor der Schranne viele Zuschauer. Wer nicht als Zuschauer zu diesen Veranstaltungen möchte, sollte die „Schnellwege“ zum Biergarten und zur Hasengrube nutzen.

Diese Wege bieten sich auch an, um unmittelbar nach den Umzügen ohne Gedränge zum Festplatz zu kommen.


Text der Durchsage an der gesamten Umzugsstrecke am Beginn aller Umzüge:

„Achtung, Achtung!

Der Heimatfestausschuss und die Stadt Laupheim begrüßen sie ganz herzlich beim Festzug.
Um Unfälle zu vermeiden betreten sie bitte während des Festzugs nicht die Fahrbahn des Umzugsweges.
Bleiben sie hinter den Absperrungen und Bodenmarkierungen.
Aus Sicherheitsgründen dürfen Teilnehmer und Tiere des Umzugs nicht mit Wasser bespritzt werden!
Sorgen sie unbedingt dafür, dass auch die Kinder dies beachten.
Befolgen Sie bitte die Anweisungen der Umzugsordner.
Vielen Dank für ihr Verständnis.“


Sie wollen uns unterstützen?
Der „Förderkreis Kinder- und Heimatfest Laupheim e.V.“ hat zwei Spendenkonten eingerichtet:

Kreissparkasse Laupheim
IBAN: DE37 6545 0070 0007 1899 62
BIC: SBCRDE66XXX

Volksbank Laupheim
IBAN: DE51 6549 1320 0078 1110 05
BIC: GENODES1VB


Donnerstag, 27.06. auf Freitag 28.06.: Sperrzeit 02:00 Uhr (auch Summernight-Festival)
Freitag, 28.06. auf Samstag 29.06.: Sperrzeit 03:00 Uhr (auch Summernight-Festival)
Samstag, 29.06. auf Sonntag, 30.06.: Sperrzeit 03:00 Uhr
Sonntag, 30.06. auf Montag 01.07.: Sperrzeit 02:00 Uhr
Montag, 01.07.: Sperrzeit 24:00 Uhr

Ende des Ausschanks bzw. Verkaufs kann beeits vor Beginn der Sperrzeit.


Die Standorte der Toiletten auf dem Festgelände zeigt der Übersichtsplan


Die Stadtkapelle Laupheim und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Laupheim sorgen dafür, dass die Laupheimerinnen und Laupheimer selbst nach einer kurzen Nacht den Heimatfestsonntag nicht verschlafen. Beide Kapellen laufen ab 6:00 Uhr beim Wecken auf verschiedenen Routen in Uniform musizierend durch die Stadt.


© 2024 - Heimatfest Laupheim